Die Herstellung

Auf diesen Maschinen werden unsere Speicher-Leckagewannen ständig " frisch gebacken ".

Durch den Einsatz dieser hochmodernen Maschinen ist eine gleichbleibende Qualität und ausreichende Quantität gewährleistet.
Eine kontinuierliche, kurzfristige Lieferfähigkeit ist für uns selbstverständlich.

Die gewissenhafte Fertigung und Verarbeitung unserer Speicher-Leckagewannen gibt Ihnen die Sicherheit für eine reibungslose Montage.

Die Fertigung unserer Leckagewannen erfolgt in der wohl modernsten Fabrik dieser Art in Europa.


 

Wir schweißen

Der DN 50-Ablauf wird bei uns "spiegelverschweißt"
d. h. die Materialien werden fest miteinander verbunden.
Das hat den Vorteil, dass die Bauteile sich nicht mehr ohne Weiteres lösen können.

Dieses Verfahren hat enorme Vorteile gegenüber geklebten oder mit Dichtungen versehenen Verbindungen.







 

Der Rohstoff

Für unsere Speicher-Leckagewannen wird nur der beste Rohstoff eingesetzt. Er zeichnet sich durch eine besondere Flexibilität und enorme Festigkeit aus.

Die überragende Qualität liegt aber nicht nur in der Rohstoffauswahl, sondern auch in der besonders professionellen Verarbeitung und Konfektionierung.

Die Speicher-Leckagewanne und der DN 50-Ablauf sind vollständig recyclebar und können dem Rohstoffkreislauf bedenkenlos wieder zugeführt werden.

Es wird kein Regenerat aus der sogenannten " gelber Sack-Ware " verarbeitet. Dadurch stinken die Wannen nicht !